Kontakt Impressum Anfahrt Tischlerei 
logo_feichtinger_bestattung

Mühldorf 10, 4644 Scharnstein
Gschwandt, Laudachtal 51,
Post 4817 St. Konrad

Tel. 07612 - 65 401
Handy 0664 - 520 38 56
           0664 - 822 81 77
(Tag und Nacht erreichbar)

Nach jedem Todesfall wird ein Verlassenschafts-verfahren eingeleitet. Über Benachrichtigung des Standesamtes wird über das zuständige Gericht nach einem bestimmten Aufteilungsschlüssel ein Notar / Gerichtskommisär mit der Durchführung des Verlassenschaftsverfahrens beauftragt. Die Auskunftperson, welche am Standesamt bekannt zu geben ist, wird zur Todesfallaufnahme vom Notar vorgeladen.  

Mitzubringen sind:

  • Aufstellung der nächsten Angehörigen (Ehegatten, Kinder, Enkel, Eltern, Gschwister,... ) mit Namen, Adresse, Geburtsdaten, Telefonnummern sowie Die Standesurkunden,
  • Sterbeurkunden und Dokumente des Verstorbenen,
  • Testamente im Original, Eheverträger, Erb- und Pflichtteilsverzichts-verträge,
  • Lohn/Pension : Arbeitgeber/Versicherungsanstalt und Versicherungs-nummer des Verstorbenen,
  • Adoptionsurkunden, Gerichtsbeschlüsse über die Bestellung zum Sachwalter,
  • Aufstellung und Belege über den Nachlass wie z.B.: Bank-, Spar-, und Wertpapierkonten, Bausparverträge, Schließfächer und Safes, Grundbuchauszüge, Einheitswertbescheide, Versicherungsbelege, Lebensversicherungspolizzen, Kfz-Papiere,....
  • Aufstellung und Belege über Schulden sowie Auslagen anlässlich der letzten Krankheit, offene Pflegekosten, des Sterbefalles und des Begräbnisses einschließlich eines Kostenvoranschlages über den Grabstein,...

Eine sorgfältige Vorbereitung der Todesfallaufnahme vereinfacht das Verlassenschaftsverfahren !

FEICHTINGER GmbH Mühldorf 10, A 4644 Scharnstein - Gschwandt, Laudachtal 51, Post 4817 St. Konrad
Telefon 07615-2252